Home
News & Angebote
Unsere Nachzuchten
Herkunft Tiere
Bedingungen Tierkauf
Terraristik
Ihr Terrariumexperte
Reptilien
Nagetiere
Farbratten
Farbmäuse
Zwerghamster
Goldhamster
Wüstenrennmäuse
Zwergkaninchen
Meerschweinchen
weitere Tierarten
Haltungsberichte
Tierbetreuung
Mobile Tierbetreuung
Katzenzubehör
Hundezubehör
Newsletter
So finden Sie uns
Wir über uns
Öffnungszeiten
Kontakt-Formular
Gästebuch
Impressum
Datenschutz
AGB


 Zwergkaninchen

   

Zwergkaninchen

 

 

Zwergkaninchen kaufen

 

Wir haben leider keine Zwergkaninchen zum Verkauf! In vielen Tierheimen in München und Umgebung warten aber viele Kaninchen auf einen neuen, guten Platz! Wir haben uns vor allem aufgrund des starken Bewegungsdrangs und dem damit verbundenen größeren Platzbedarf gegen eine Haltung bzw. Abgabe in unserem Geschäft entschieden. Ein großes Auslaufgehege, am besten im Freien halten wir bei einer Kaninchenhaltung für sehr wichtig!

 

Allgemeines

 

Zoologisch betrachtet gehören Zwergkaninchen nicht zu den Nagetieren sondern zu den Hasenartigen. Zwergkaninchen sind soziale Tiere und sollten daher nie allein, sondern von Anfang an paarweise oder in Gruppen gehalten werden (Böcke nur kastriert).  Sie können sehr zutraulich werden, besitzen allerdings noch den für ein Fluchttier typischen großen Bewegungsdrang. Es sollte ihnen deshalb ein möglichst großes Heim mit Außengehege zur Verfügung gestellt werden. Wildkaninchen leben in Gruppen (1 Rammler, mehrere Weibchen und deren Jungtiere) mit einer strengen Hierarchie. Die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt 8-10 Jahre.  

 

Haltung 

 

Wir empfehlen eine Mindestgröße von 150x70x60 cm für eine dauerhafte Innenhaltung von zwei Zwergkaninchen. Für eine Außenhaltung werden mindestens zwei bis drei Quadratmeter empfohlen; nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt! Das Kaninchenheim sollte mehrere Ebenen besitzen, sodass den Tieren mehr Bewegung und Abwechslung geboten werden kann. Den Zwergkaninchen sollten sichere Rückzugsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt werden. Als Einstreu empfiehlt sich stark saugfähiges Substrat wie z.B. Sägespäne und Strohpellets. Mindestens zweimal pro Woche müssen der Käfig und das Inventar sauber gemacht werden.    

Bitte achten Sie darauf, dass Kaninchen sehr hitzeempfindlich sind. Am wohlsten fühlen sich die Tiere bei Temperaturen zwischen 10°C - 20°C. Kaninchen sind ebenfalls sehr empfindlich gegenüber Zugluft. 

 

Fütterung

 

Frisches Heu und Wasser muss ständig für die Tiere verfügbar sein. Frisch-, Grün- und Trockenfutter sollte mehrmals täglich in kleinen Mengen angeboten werden. Achten Sie bei Trockenfutter auf einen hohen Rohfaseranteil und einen geringen Getreideanteil. Ein Salzleckstein zur Mineralversorgung sollte dauerhaft angeboten werden. 


Bemerkungen

 

Die Zähne und die Krallen müssen bei Kaninchen regelmäßig kontrolliert werden. Meerschweinchen eigenen sich aufgrund ihrer unterschiedlichen Verhaltensformen nicht zur Vergesellschaftung mit Kaninchen! 

 

 


Das Zoofachgeschäft München | info@terraristik-muenchen.de